ichkriegdiekrise

Standortverlegung

So ein Umzug ist in der Tat sehr stressig. Gerade weil man von den Auswirkungen, die so ein Umzug mit sich bringt, noch 4 Jahre später betroffen ist.
Im August 2002 bin ich also von Schriesheim (Kreis Heidelberg (HD)) wieder zurück nach Mannheim (MA) gezogen. Vor zwei Wochen bekam ich einen Brief, ich solle mein Auto ummelden, da es nach wie vor von einem HD-Kennzeichnen geschmückt wird.

Naja, irgendwie kann ich es ja auch verstehen. Habe schließlich den Polizisten, die mich vor 2 Jahren angehalten haben, versprochen, mein Auto am darauffolgenden Tage umzumelden. Zudem hatte ich ihnen versichert, TÜV und AU machen zu lassen, da beides auch schon ein paar Monate abgelaufen war. Meinen Fahrzeug- und Führerschein hatte ich auch irgendwie nicht dabei.... Die Nummernschildbeleuchtung sei wohl auch defekt gewesen...Wie soll man sowas denn auch sehen??? Ich fahre ja schließlich nicht so oft hinter meinem eigenen Auto her!! Mann-O-Mann, woran man alles denken muss, wenn man so ein Auto besitzt...Das ist ja purer Stress-fast ein Fulltime-Job. Da kann man ja fast jemanden einstellen, der auf sowas in Zukunft achten soll!!

Wieso wird man auf solche Dinge nicht aufmerksam gemacht....kann man ja schließlich nicht riechen.... Das Nummernschild könnte z. B. blinken oder sagen: "Bitte erneuern Sie "TÜV" und "AU"!".... Es gibt doch auch Telefone mit Erinnerungsfunktion...wieso haben Nummernschilder sowas nicht....???

31.1.06 14:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen