ichkriegdiekrise

Kommt Zeit....kommt Chinese!

Ich habe nun bemerkt, dass man es als Flugbegleiterin nicht leicht hat! Wer hätte das gedacht: Coffee, tea or me?!

Tja, dass sogar DAS zu einem Problem werden kann, war nun wirklich nicht abzusehen....

Nachdem sich bereits einige Chinesen auf dem Flug FRA(Frankfurt)-PVG(Shanghai) böse daneben benommen hatten, dachte ich: "Schlimmer kann es nicht kommen!"

Weit gefehlt!!! Nicht nur "bad behaviour" war angesagt.....Ich wurde auch noch mit der chinesischen Dummheit konfrontiert:

Ich war gerade dabei, den Tee-Refill durchzuführen…in der linken Hand das Tablett mit Milch und Zucker, auf das in der Regel auch die Tasse abgestellt werden sollte (Aber selbst DAS scheint keinesfalls eine Selbstverständlichkeit zu sein.), damit ich dann den Tee mit der rechten Hand ausgießen kann.

Aber plötzlich: Der Chinese auf 45K schnappt sich ein Zuckerpäckchen und wirft es in die Tasse hinein!!! „Nein….das darf nicht sein“, dachte ich…..soviel Dummheit kann es doch wirklich nicht geben! Erwartet dieser kleine o-beinige Chinese jetzt von mir, dass ich die Teekanne fallen lasse, in die Hosentasche stecke, mir auf den Kopf oder auf den großen Fußzeh stelle, um ihm das Zuckerpäckchen wieder aus der Tasse zu fischen und es dann aufreiße? Nä! GANZ sicher mach ich das NICHT! Mit leicht aggressivem Unterton habe ich ihn dann gefragt, ob er denn seinen Tee öfter mal mit Papiereinlage trinkt, was er NATÜÜÜÜRLICH erst mal gar nicht verstanden hat. Bei den Chinesen ists ja normal, dass sie auf Anhieb erst mal gar nichts verstehen. Da wird erst einmal mit dem Parter bzw der Familie alles besprochen. Sogar, wenns um die einfache Frage nach einem Getränk geht. Ich versteh ja leider kein chinesisch, aber mich würde es dennoch brennend interessieren, WAS die da „beraten“. „Uhhh, Ming-Tai-Tsan, was nehme Du? Soll isse eine Biele nehme, oder doch eine Coca! Ah nein, die auch habe Dschuuuuß...Was Sie haben füle Dschuuuuß?“

Oh mein Gott, ich krieg die Krise!!! Wiesooooo? Ein einziger Chinese schafft es den kompletten Laden aufhalten….aber da waren nun ganz ganz viele…

25.9.08 18:07

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


PimmeligeBrotspinne (29.9.08 15:55)
mich hat mal in Terminal 1B ein bis zur dachkante mit koffern behangener china-män angemault, dass ich ihm sein zeug nicht schleppen will. der dachte, alle mit ausweis wären diener
bpol hats ihm dann erklärt - aufeinmal verstand er nichts


orange2401 (12.10.08 12:04)
Meiner Erfahrung nach gibt es zwei Sorten Chinesen:

Die einen wollen so höflich sein, dass sie die einfachsten Dinge nicht mehr erledigen können, weil sie zu sehr durchdacht werden und die anderen sind einfach Rücksichtslos und werden dabei irgendwie total tollpatschig.

ich weiß übrigens, wie man erwidern schreibt ;-)


Konrad Duden (19.1.09 10:38)
Was ist eigentlich ein "Fußzeh", daß es dieser besonderen Unterscheidung von beispielsweise "Handfingern" und "Kopfohren" bedarf?


Franziiiii (7.2.09 18:58)
Und jetzt überlege mal kurz , wo unsere Firma die Flieger überholt (D check) :-))))


Ja ......in China

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen